Heute werten wir die Suchanfragen unserer Nutzer aus. Die Statistik zeigt welche Autos am beliebtesten sind und nach welchen Details die Nutzer suchen.

WERBUNG
Auto Abo CO2-neutral Kostenlose Haustürlieferung, keine Startgebühr und CO2-Kompensation inklusive. www.finn.auto

Zum ersten Mal veröffentlichen wir Einblicke und Statistiken in das Suchverhalten unserer Nutzer. Mit aktuell knapp 1500 Angeboten im Preisvergleich ist Abofahren das größte deutsche AutoAbo-Vergleichsportal. Im Preisvergleich sind die Angebote von 18 Anbietern vertreten und wir erweitern ständig unser Angebot.

Wir werten aus, welche Automodelle oder Automarken am häufigsten gesucht wurden. Aber auch weitere Detailsuchen nach Freikilometern oder Vertragslaufzeit bieten interessante Einblicke.

Volkswagen ist die beliebteste Automarke bei Auto Abos

Mit deutlichem Abstand wurde am häufigsten nach dem Modell ID.3 von VW gesucht (4 Prozent). Gefolgt vom Fiat 500 (2,3 Prozent) und dem Škoda Oktavia mit 2,1 Prozent.

Insgesamt sind die Automodelle aus dem VW-Konzern sehr häufig vertreten. So liegt VW bei der Suche nach Automarken mit 13 Prozent ganz oben, gefolgt von BMW mit 8,5 Prozent.

Alle Marken aus dem VW Konzern zusammen (Volkswagen, Audi, Seat, Škoda, …​) belegen mit 32,3 Prozent ein Drittel aller Suchen nach Auto Abos.

Elektro Autos liegen weit vorn

Auch bei den Ausstattungsdetails der Autos ergeben sich interessante Ergebnisse.

So suchen 10 Prozent der Nutzer gezielt nach Autos mit Automatikgetriebe. Dem Rest ist dieses Ausstattungsmerkmal unwichtig.

Interessant ist auch die Aufteilung nach Kraftstoff: So haben im Januar bei der gezielten Suche nach Kraftstoff 24 Prozent direkt nach Elektroautos gesucht. Mit 21 Prozent liegt Diesel gleichauf mit Hybrid. Weitere Alternativen wie Wasserstoff oder Autogas wurden dagegen kaum gesucht.

Es soll aber auch erwähnt werden, dass eine gezielte Suche nach dem Kraftstoff nur in 5 Prozent der Fälle stattgefunden hat. Offensichtlich ist der Antrieb für 95 Prozent der Nutzer kein ausschlaggebendes Kriterium.

Das zeigt eigentlich worum es beim Auto Abo geht. Die Nutzer suchen ein Auto ohne sich intensiv mit weiteren Details beschäftigen zu wollen.

Standort des Autos ist unwichtig

Eine Haustürlileferung bieten mittlerweile die meisten Auto Abo Anbieter gegen eine Gebühr an. Bei manchen Aktionen findet man auch Angebote mit kostenloser Lieferung.

Daher wundert es nicht, dass nur bei 6 Prozent der Fälle überhaupt nach einem Standort anhand der Postleitzahl gefiltert wurde.

Interessanter ist da schon die Verteilung der Vertragslaufzeit. Hier wurde mit 37 Prozent am häufigsten nach einer Laufzeit von 12 Monaten gesucht. Nur etwa 10 Prozent suchten nach einer sehr kurzen Laufzeit von einem Monat. Zwar bleibt man damit sehr flexibel, aber eine kurze Laufzeit zu wählen erhöht immer die monatliche Gebühr.

Fazit

Noch ein kleiner Fakt zum Schluss: Die meisten Suchen werden zwischen 12 und 13 Uhr ausgeführt. Das lässt darauf schließen, dass auch viele Privatnutzer von einem anderen Auto träumen und in der Mittagspause nach Auto Abos suchen.

Es ist genau wie bei der Suche nach einem Urlaub: Oft wird nur gesucht, um etwas zu träumen. Wie viele Auto Abos wirklich von Privatnutzern abgeschlossen werden, darüber haben wir keine Statistik.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar und hilf damit anderen Nutzern.

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Datenschutzerklärung) durch diese Website einverstanden.