WERBUNG
Auto Abo CO2-neutral Kostenlose Haustürlieferung, keine Startgebühr und CO2-Kompensation inklusive. www.finn.auto

Zeiten ändern sich und damit die Bedürfnisse der Menschen. Wurden Neu- und Gebrauchtfahrzeuge früher gekauft und bar bezahlt, gingen sie in den Besitz des Fahrzeughalters über. Wer das Geld für einen Wagen nicht hatte, nahm einen Kredit auf, zahlte diesen ab, bis der Besitzer das Fahrzeug sein Eigentum nennen konnte.

Ein Fahrzeug zu besitzen, war der ganze Stolz vieler Fahrer und Familien. Das Fahrzeug wurde so lange repariert, bis es nicht mehr möglich war. So fuhren nicht selten 20 Jahre alte Fahrzeuge auf unseren Straßen, die trotz Katalysator unsere Luft verunreinigten.

Heute ist das anders. Die Menschen leisten sich vorzugsweise einen Neuwagen, jedoch möglichst ohne unüberwindbare Verbindlichkeiten. Dieser moderne Vorgang nennt sich Autoabo und ist mit der Flatrate vom Handy oder von Streamingdiensten vergleichbar, eben für das Auto.

Was steckt hinter dem innovativen Auto Abonnement?

Unter dem Motto 'Einfach einsteigen und losfahren' werben viele Anbieter Kunden an. Und tatsächlich geht der Trend zum Auto Abo. 2020 gilt als regelrechtes Boomjahr in Österreich.

Die meisten Auto Abos beinhalten alles vom ausgesuchten Fahrzeug, über Reparaturen, Inspektionen und viele andere Positionen rund ums Auto. Der Verschleiß, der während der Nutzung entsteht, ist ebenfalls durch das Abo berücksichtigt. Der Abonnent sorgt nur noch für Kraft- und Betriebsstoffe und schon startet das Fahrvergnügen. Und das Beste am Auto Abo ist für interessierte Kunden, dass es sowohl Kurzzeit-Abos, manchmal schon ab 1 Monat, gibt als auch Langzeit-Abos, die durchaus für mehrere Monate oder Jahre dem Kunden sorglosen Fahrspaß garantieren.

Der Kunde bleibt damit sehr flexibel, was die sogenannte Auto-Flatrate inkl. Laufzeit betrifft als auch die Mobilität. Der Traum vieler Autofahrer, dauerhaft neue Fahrzeuge zu fahren, geht damit in Erfüllung.

In Österreich gehen immer mehr Autofahrer zum Autoabo über. Der einzige Wermutstropfen liegt darin begründet, dass der Kunde keinen Einfluss auf Veränderungen am Fahrzeug hat. Das Fahrzeug wird so an den Kunden gebracht, wie es in der Beschreibung vorgesehen ist. Wer sich umschaut und vergleicht, wird jedoch schnell feststellen, dass die Ausstattung der Fahrzeuge aus einem Abo in den meisten Kategorien sehr hochwertig ist. Oftmals beinhalten viele Abo-Fahrzeuge Komponenten, die sich ansonsten eher in der Sonderausstattung wiederfinden. Mit einem Auto Abo, das den Kunden lediglich an die vereinbarte Laufzeit bindet, verliert auch der Fahrzeugwechsel an Schrecken.

Die beliebtesten Auto Abo anbieter aus Österreich zum Auto Abo vergleich:

INSTADRIVE GmbH, Wien

Die INSTADRIVE GmbH bietet Neuwagen und Gebrauchtfahrzeuge als All-Inclusive-Abo zum monatlichen Festpreis an. Im Angebot befinden sich ausschließlich umweltfreundliche E-Fahrzeuge, die sich bei einer Anzahl von ca. 500 Stück eingependelt haben.

Die Fahrzeuge sind für Privat- und Firmenkunden erhältlich. Eine individuelle Konfiguration des Wunschfahrzeuges ist möglich, ebenso wie Fahrfreude schon ab einem geringen Preis von 129,00 EUR monatlich. Dieser anbieter ist stolz auf seinen eigenen Youtube-Kanal.

CHECKDRIVE Gmbh, Waidhofen an der Ybbs

Der Auto Abo Anbieter CHECKDRIVE GmbH gibt sich als Kurzzeitvermieter zu erkennen und vergibt nur vorkonfigurierte Fahrzeuge bis zu maximal 24 Monaten. Eine Konfiguration des Fahrzeugs seitens des Kunden ist nicht vorgesehen. Zielgruppe sind Privat- und Firmenkunden. Beide profitieren hier von flexiblen Laufzeiten.

abo-drive GmbH

Mit einem Fahrzeug der abo-drive GmbH fahren Kunden noch in der Verbrennerwelt. Obwohl der Fahrzeug-Fokus des Abo-Unternehmens noch auf den Verbrenner gerichtet ist, so schwimmt die abo-drive GmbH dennoch mit auf der steigenden Welle der Elektroautos und hat einige E-Autos im Angebot. Allerdings hat der Kunde hier wenig Spielraum; sämtliche Fahrzeuge sind für Privat- und Firmenkunden vorkonfiguriert. Dennoch kann der Kunde Einblick in den Konfigurator nehmen, der vielen jedoch eher unübersichtlich erscheint. Flexible Laufzeiten dürfen Kunden auch bei diesem Anbieter erwarten.

ViveLaCar Wien GmbH

Was bei diesem ansonsten guten Anbieter für Auto Abos gleich zu Beginn ins Auge sticht, sind die üppigen Startgebühren in Höher von 299,00 EUR. Viele andere Anbieter in Österreich verzichten aus Kundenfreundlichkeit vollständig auf eine Startgebühr. Neuwagen sowie Gebrauchtwagen sind im Rahmen des All-Inclusive-Abos zum monatlichen Fixpreis erhältlich.

Der Anbieter hält in seinem Fahrzeug-Portfolio eine ausgeglichene Mischung aus Fahrzeugen mit Verbrennermotoren sowie Elektro-Autos für Kunden bereit. Der Fokus bei diesem Anbieter ist eher auf Privatkunden ausgerichtet. Zu bemängeln bei diesem Anbieter wäre, dass mögliche Laufzeiten auf der Website nicht ersichtlich sind.

Website: www.vivelacr.at

Porsche Bank AG Salzburg

Wie im Auto Abo Vergleich von diesem Anbieter für hochwertige Fahrzeuge zu erwarten ist, bietet die Porsche Bank AG Salzburg ihren Kunden ein flexibles Auto Abo mit einer Laufzeit ab 3 Monaten. Auch ein monatlicher Wechsel des Autos ist hier flexibel möglich.

FutureDriving GmbH, Pfaffenschlag

Die FutureDriving GmbH hält sich pflichtbewusst an das Versprechen in der Firmenbezeichnung. Future = Zukunft. Daher hält dieser Auto Abo Anbieter ausschließlich moderne E-Autos als Neu- und Gebrauchtfahrzeuge für seine Kunden bereit. Derzeit sind es ca. 60 Stück, aus denen der Kunde zwischen den noch nicht vergebenen Fahrzeugen wählen darf.

Wie zukunftsorientiert FutureDriving seine Angebote hält, zeigt sich auch in der Kurzzeitmiete, die bereits ab einer Laufzeit von 1 Woche möglich ist. Der Kunde, der schnell ein Fahrzeug benötigt, ist hier willkommen, genau wie alle anderen Interessenten, die keine Schadstoffe mehr in die Atmosphäre verpulvern möchten.

Was die Preise angeht ist die FutureDriving GmbH in Pfaffenschlag nicht zimperlich. Sie erhebt eine Kaution in Höher von 2.000 EUR, was einige Kunden, insbesondere bei einer Kurzzeitmiete, abschrecken könnte. Bedient werden Privat- und Firmenkunden, wovon einige das Angebot verwirrend finden.

vibe, Wien

Vibe könnte alle anderen Auto Abo Anbieter in den Schatten stellen. Mit Persönlichkeiten wie Christian Clerici, bekannter Fernsehmoderator und Journalist an der Spitze, dürfen Kunden Großes erwarten.

Das Unternehmen, das im Internet unter vibemovesyou.com zu finden ist, legt mit seinem Paket noch eins für seine Kunden drauf. Wer vom Verbrenner-Fahrzeug auf ein Elektrofahrzeug umsteigt wird bei vibe mit einem hohen Maß an Flexibilität belohnt. Fast schon ein Alleinstellungsmerkmal von vibe ist die optional im Preis inkludierte monatliche Strompauschale. Mit dieser Pauschale lädt der Kunde sein Fahrzeug ganz einfach bei bestimmten Energieanbietern auf.

Wirklich alles ist im Paket des Auto Abos von vibe enthalten. Mit dem monatlichen Fixpreis hat der Kunde die volle Kostenkontrolle und dabei weder ein Technologie- noch Restwertrisiko. Alle Abgaben und Gebühren sowie Vignette und auch die Steuern sind im Abo-Preis inklusive. Sämtliche Aufgaben von der Anmeldung über die Versicherung bis hin zum Reifenwechsel übernimmt vibe. Das gleiche gilt für die Zustellung und die Abholung. Der Kunde muss nur noch fahren und wechselt alle 6 Monate das Fahrzeug. Versteht sich von selbst, dass die Preise hier etwas höher ausfallen können, als bei den Mitspielern im stark umkämpften Markt der Auto Abos.

Fazit

Im Vergleich liegen Anbieter wie vibe, INSTADRIVE GmbH, Wien und auch die FutureDriving Gmbh, Wien ganz vorne bei den Auto Abo Anbietern in Österreich.

Doch auch die anderen analysierten Anbieter haben ihre Pluspunkte. Schließlich entscheidet jeder Kunde, mit welchem Abo er sich am besten fühlt. Die Vorteile, die für ein Auto Abo sprechen, liegen auf der Hand. In der Zusammenfassung sind das flexible Laufzeiten, hohe Flexibilität bei der Auswahl des Fahrzeuges sowie minimale Verpflichtungen für den Kunden. Preislich ist das Abo meistens günstiger als Leasing und der Großteil der Verantwortung liegt beim Anbieter. Auch für Kfz-Steuern, Versicherung und Reparaturen trägt der Kunde eines Auto Abos selbst keine Verantwortung. Alles aus einer Hand, nur noch Tanken. So lässt sich das Abo für Fahrzeuge oder Motorräder am besten beschreiben.

WERBUNG
Auto Abo CO2-neutral Kostenlose Haustürlieferung, keine Startgebühr und CO2-Kompensation inklusive. www.finn.auto

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar und hilf damit anderen Nutzern.

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Datenschutzerklärung) durch diese Website einverstanden.


VG-Wort Zählpixel