Header Bild Abofahren.de
Preisvergleich Anbieter FAQ Blog

Ein Gastartikel von Jan Schulze-Siebert

Das Auto Abo ist noch recht neu und viele Deutsche kennen das Konzept noch nicht. Demzufolge ist es für sie schwer einzuschätzen, ob das Abonnement für einen sinnvoll ist oder nicht. Zudem gibt es zahlreiche Anbieter, die die Auswahl erschweren. Einen Überblick und eine Beschreibung der einzelnen Auto Abo Anbieter findest du hier.

Kundenerfahrungen können beim Entscheidungsprozess weiterhelfen.

Erfahrungen beim Anmeldeprozess

Das Auto Abo könnte sich vor allem wegen seines schlanken Bestellprozess gegenüber anderen Möglichkeiten ein Auto zu bekommen durchsetzen. Denn im Grunde soll das Auto Abo bequem und ohne Probleme abgeschlossen werden können und das eigene Auto einem geliefert werden – soviel zur Optimal Vorstellung.

Real sieht es je nach Anbieter etwas anders aus. Der Anmeldeprozess gestaltet sich mehr oder weniger digital und bei dem ein oder anderen steckt auch ein klassisches Leasing dahinter.

Nehmen wir zum Beispiel Cluno, bei dem Kunde Paul seine Erfahrungen gemacht hat. Das Startup ist ein Vorzeigebeispiel. Der komplette Bestellprozess lässt sich digital in der App oder am Computer durchlaufen. Das Auto wird per Filter-Einstellungen ausgewählt und abschließend gehst du einen Vertrag ein.

Auch bekannt ist Like2Drive doch hier kommt beim Bestellprozess nochmals etwas mehr Papierkram und ein Leasing-Vertrag mit der Santander Bank auf den Kunden zu. Trotz eines etwas aufwendigen Prozess kommt man recht einfach an sein Auto.

Rückgabe-Falle beim Auto Abo

Wie die Fahrzeugrückgabe im großen und ganzen Abläuft wurde bereits in folgendem Artikel beschrieben: Probleme bei der Auto-Rückgabe abschätzen.

Aus dem klassischen Leasing ist bekannt, dass sich bei der Rückgabe so manche Ausgleichszahlungen ergeben können. Es besteht also die Gefahr, dass aus dem zunächst günstigen Auto Abo ein teurer Spaß wird.

Laut Kundenerfahrungen geht die Rückgabe allerdings sehr kulant und entspannt von statten.

Wie Paul L. berichtet wurden ihm bei Cluno von einem geschätzten Schaden von 1400 € nur 460 € weiterverrechnet. Dabei hatte sein Peugeot Kratzer an der Felge und der Stoßstange sowie eine Delle in der Hintertür, die wohl durch ein anderes parkendes Auto entstanden war.

Weitere Steinschläge und Abnutzung wurde kulant behandelt und nicht weiter beachtet. Der Rückgabeprozess lief dabei in zwei Schritten ab. Im Vorfeld gab es einen Videocall mit dem TÜV und vor Ort wurde die Rückgabe von einem Gutachter begleitet. Der Bescheid mit der Rechnung kam direkt am nächsten Tag ohne weitere Aufschläge.

Für welchen Auto Abo Anbieter entscheiden?

Die Qual der Wahl ist bei so vielen Anbietern gegeben. Mit dem Auto Abo Preisvergleich lassen sich einige Anbieter schon mal gut filtern. Am Ende entscheidet sicherlich das Angebot der Fahrzeuge und die Konditionen, die sich von Anbieter zu Anbieter im Detail unterscheiden. Die inklusiven Leistungen sind oftmals die gleichen, die Anzahl der Kilometer, der Preis für Zusatzkilometer, die Anmeldung, die Kündigungsfrist, die Lieferzeit und die Laufzeit sind unterscheidende Merkmale.

Über den Autor: Jan Schulze-Siebert ist Blogger und Online Marketer. Auf seinem Blog Digital Affin leistet er seinen Beitrag, mit der Digitalisierung und neuen Trends sinnvoll umzugehen. Seiner Meinung hat das Auto Abo für bestimmte Nutzergruppen und Anwendungsfälle eine wirklich relevante Daseinsberechtigung.

Teste jetzt den Auto-Abo Preisvergleich. Damit kannst du mehrere Auto Abo Anbieter vergleichen und so das beste Angebot für dich finden.

Hinweis: Sämtliche Inhalte auf dieser Seite sind Werbetexte und können Affiliate-Links enthalten.