VW ID.3 im Auto Abo

Hier findest du Angebote von vielen Anbietern für einen VW ID.3 im Auto Abo. Nutze die Detailsuche um nach weiteren Parametern zu filtern.

VW ID.3 im Auto Abo

Deutschlands
größter
Auto-Abo
Preisvergleich

Weitere Filter

  • kostenlos Auto Abos vergleichen
  • 1,547 Angebote von 19 Anbietern
  • unabhängig und fair
Auto Abos > VW > ID.3
VW setzt mittlerweile spürbar auf den Batterieantrieb. Der VW ID.3 stellt dabei das erste Massenmodell der Wolfsburger dar ... weiterlesen

5 Angebote gefunden
Sortierung: Standard

20% günstiger
Kostenlose Lieferung
Werbung
369pro Monat

VW Golf Variant Automatik

Null Euro Startgebühr
Kostenlose Lieferung
1250 km/Monat | Startgebühr: 0 € | Lieferung: 0 €,
Zusatz-Km: 20 Cent
Laufzeit: 12 Monate | Lieferzeit: in ca. 3-4 Monaten
150 PS (110 kW) | Automatik | Benzin
SPECIALFLEXit-Option (Details)
Zum Angebot
105pro Monat

VW ID.3

833 km/Monat | Startgebühr: 5000 €
Laufzeit: 24 Monate | Lieferzeit: Unbekannt
| Elektro
Anbieter: eleese.jetzt
Zum Angebot
143pro Monat

VW ID.3

833 km/Monat | Startgebühr: 6000 €
Laufzeit: 24 Monate | Lieferzeit: Unbekannt
| Elektro
Anbieter: eleese.jetzt
Zum Angebot
185pro Monat

VW ID.3

833 km/Monat | Startgebühr: 5000 €
Laufzeit: 24 Monate | Lieferzeit: Unbekannt
| Elektro
Anbieter: eleese.jetzt
Zum Angebot

Auto Abo Suchauftrag

Mit einem Suchauftrag wirst du automatisch über neue Auto Abos informiert, welche zu deiner Suche passen. Du kannst den Suchauftrag jederzeit löschen.

Wir senden dir keinen SPAM!

319pro Monat

VW ID.3

833 km/Monat | Startgebühr: 6000 €
Laufzeit: 24 Monate | Lieferzeit: Unbekannt
| Elektro
Anbieter: eleese.jetzt
Zum Angebot
899pro Monat

VW ID3 Elektro

1500 km/Monat | Startgebühr: 75 €
Zusatz-Km: 35 Cent
Laufzeit: 3 Monate | Lieferzeit: wenige Tage
204 PS | Automatik | Elektro
Zum Angebot

VW ID.3 im Auto Abo

VW setzt mittlerweile spürbar auf den Batterieantrieb. Der VW ID.3 stellt dabei das erste Massenmodell der Wolfsburger dar und soll das neue Zeitalter einläuten. Mit frischem Design und drei unterschiedlichen Akku-Größen schickt er sich an, gegen neue und etablierte Konkurrenten ins Rennen zu gehen. Mit dem VW ID.4 steht auch schon das nächste Modell im SUV-Segment in den Startlöchern.

Der "echte" Elektrogolf ist da

Im Gegensatz zum bisherigen VW E-Golf ist der VW ID.3 kein Verbrenner mit eingepflanztem Akku, sondern ein von Grund auf neu auf der Elektroplattform der Wolfsburger entwickeltes E-Fahrzeug.

Das zeigt sich schon von außen, denn der VW ID.3 wirkt deutlich runder und frischer als die sonstigen Autos von Volkswagen. Das hat auch technische Gründe: Um für gute Reichweiten zu sorgen muss der cw-Wert stärker in den Fokus rücken. Die Reifen sind größer und schmaler als du es vielleicht gewohnt bist. Mit neuer Leuchtgrafik und zweifarbigen Lackierungen passt sich der kompakte Stromer den beliebtesten Trends an. Insgesamt kann er seine Herkunft dabei nicht verbergen. Die Optik wird dir lange gefallen und verzichtet auf allzu verrückte Eigenheiten.

Ein wachsender Markt

Konkurrenten in der Klasse sind aktuell der Nissan Leaf, der Kia e-Niro oder der Hyunai Ioniq. Andere Hersteller aus Deutschland lassen noch etwas auf sich warten.

Der tiefe Schwerpunkt durch die Akku-Einheit begünstigt das Fahrverhalten des Hecktrieblers. Schon die kleinste Ausbaustufe mit 45 kWh kommt aus dem Stand schnell in Bewegung. Der große Radstand und das - optionale - Fahrwerk mit verstellbaren Dämpfern stellen einen guten Komfort sicher.

Der VW ID.3 rekupiert zwar, wurde vom Handling aber gezielt einem Verbrenner nachempfunden. Denn nicht jedem gefällt das Gefühl, dass der Wagen dauerhaft von selbst in die Bremsen geht. Ansonsten ist der Stopp aber kein Problem: Mit einem Bremswert von 35 Metern aus 100 km/h ist der Stromer gut aufgestellt. Spannend ist der kleine Wendekreis von nur 10 Metern. Das hilft nicht nur beim Richtungswechsel, sondern ebenso beim Rangieren oder Einparken.

Innen verblüffend geräumig

Durch den Aufbau haben alle Stromfahrzeuge vergleichsweise gute Platzverhältnisse zu bieten. Der VW ID.3 ist da keine Ausnahme. Innen geht es sehr luftig zu. Trotz Golfgröße fühlst du dich eher wie im größeren VW Passat. Futuristisch wirken das Lenkrad, die Lichtleiste unter der vorderen Scheibe und das digitale Display. Auf Schalter und Tasten musst du weitgehend verzichten. Volkswagen setzt hier voll auf scharfe Displays und Slider. Die Qualität von Materialien und Oberflächen geht in Ordnung. Im neuen Elektroeinstiegsmodell von VW bekommst ein solides Interieur geboten.

Drei Ausbaustufen sind erhältlich

Bei ungewohnt niedrigem Geräuschpegel transportiert der VW ID.3 dich mit drei unterschiedlich großen Akku-Einheiten. Los geht es beim 45 kWh Basistriebwerk mit 146 PS und einer Reichweite von 330 Kilometern nach WTLP. Gefolgt vom 58 kWh-Modell mit 204 PS und 420 Kilometern Reichweite. Das momentane Topmodell ist der VW ID.3 mit 77 kWh Batterie und ebenfalls 204 PS. Dieses lässt deine maximal zurückzulegende Entfernung mit einer vollen Ladung auf bis zu 550 Kilometer ansteigen. In den Startlöchern steht außerdem eine besonders sportive "R-Version", die bei den Fahrleistungen nochmal nachlegen wird und aus dem Alltagsbegleiter ein deutlich sportlicheres Fahrzeug machen soll.

Der VW ID.3 im Auto Abo Vergleich

Im Auto Abo kannst du dir verschiedene Angebote für den VW ID.3 filtern. Per Preisvergleich lassen sich Kriterien wie Kraftstoff, Vertragslaufzeit oder Akkuleistung schnell und unkompliziert miteinander vergleichen.

VW ID.3 im Auto Abo: Begriffsklärung

Ein Auto Abo bezeichnet die Möglichkeit ein Auto für einen kurzen Zeitraum von ein paar Monaten zu mieten. Der Begriff Auto Flatrate bezieht sich damit nur auf die monatlichen Kosten, die mit einer festen Gebühr abgegolten sind. Eine Langzeitmiete bezeichnet meist einen festen Mietzeitraum an dessen Ende der Vertrag nicht verlängert werden kann. Das Auto muss also zurückgegeben werden. Und es gibt noch einen weiteren Begriff: Die Monatsmiete. Die Monatsmiete bezeichnet einerseits einen festen monatlichen Betrag für das Auto, und andererseits impliziert sie die monatliche Kündbarkeit des Vertrages.