Auto Abos sind ideal, um Elektro Autos unverbindlich und längere Zeit im Alltag zu testen. Doch was für E-Auto Abos gibt es?

Du möchtest gern mal Elektroauto fahren? Ein Neuwagen ist zu teuer, und das Risiko von neuen Technologien möchtest du auch nicht haben?

Ein Auto Abo auf ein Elektroauto bietet ideale Möglichkeiten:

  • Du kannst monatsweise mal ein Elektroauto testen, und findest so schnell heraus, ob das zu dir passt.
  • Du hast kein Risiko mit Technikproblemen oder Wertverlust, denn du gibst das Auto nachher einfach zurück.

Welche Elektro Autos gibt es im Auto Abo?

Renault Zoe

Den Zoe bin ich sogar schon selbst zur Probe gefahren. In der Stadt hat er viel Spaß gemacht, überland war’s vollkommen ausreichend. Auf der Autobahn braucht’s aber für mich etwas mehr Power. Aber insgesamt tolles Auto.

Den Renault Zoe gibt's ab 315 Euro von ViveLaCar.

BMW i3

184 PS bei einem Elektroauto machen schon Spaß. und du bekommst einen 120 AH Akku für eine Reichweite von 270 bis 310 Kilometern.

Bei Cluno gibt es den BMW i3 aktuell für 419 Euro pro Monat.

Mini Cooper

Den Mini Cooper gibts bei eleese.jetzt für 139 Euro pro Monat.

Mit 184 PS auf diese kleine Kiste liegt die Beschleunigung bei 7,3 Sekunden von 0 auf 100.

Mercedes EQC

Auch Mercedes ist bei Batterieautos dabei. Den Mercedes EQC gibt's bei like2drive ab 899 Euro pro Monat.

Dafür muss man halt drei Monate arbeiten gehen, damit man einen Monat Mercedes fahren kann. Mit 407 PS hast du den einen Monat aber viel Spaß :)

Nissan Leaf

Den Nissan Leaf gibts bei ViveLaCar für zarte 258 Euro pro Monat. Allerdings sind dann nur 200 km enthalten.

Smart ForTwo

Bei eleese.jetzt gibt es den Smart ForTwo ab 106 Euro pro Moant und 36 Monaten Mindestlaufzeit. Wobei du innerhalb der Mindestlaufzeit dein Auto auch wechseln kannst.


Auto Abo Anbieter für E-Autos

Und es gibt jetzt auch Auto Abo Anbieter, die ausschließlich auf Elektroautos setzen. Das finde ich sehr spannend.

nextmove

nextmove finde ich super. Die sind bei neuen Automodellen auch immer ganz vorn mit dabei. In ihrem Youtube Kanal stellen sie Neuigkeiten im Bereich der E-Mobilität vor.

Bei nextmove gibt es Auto Abos und auch Kurzzeitmiete.

eleese.jetzt

Der Anbieter eleese.jetzt hat mehrere Elektro Autos im Angebot. Eine Besonderheit hier ist, dass man durch die Anzahlung einer hohen Startgebühr die monatlichen Raten reduzieren kann.

eFlat

Der Anbieter eFlat setzt auf die Autos von Baojun.

Dort gibt es den kleinen e100 für smarte 199 Euro pro Monat für 5000 km/Jahr.

Die Angebote von eFlat finde ich sehr spannend, wenn du nur einen kleinen Wagen für Kurzstrecken benötigst.

Fazit

Die Angebote für Elektro Auto Abos wächst immer weiter. Ich versuche gern diesen Artikel hier aktuell zu halten.

VG-Wort Zählpixel